Technischer Defekt ruft Feuerwehr am Neujahrstag in Blankenhain auf den Plan

 

Nach Drößnitz bei Blankenhain im Weimarer Land mussten am Abend des Neujahrstages die Freiwilligen Feuerwehren Blankenhain, Keßlar/Lotschen und Bad Berka ausrücken. Hier war ein Hilferuf von den Mietern des ehemaligen Gasthofes abgesetzt worden, weil die junge Familie Brandgeruch wahrnahm.

Sie konnte jedoch nicht genau den Ursprung des Geruchs ausmachen. Aus diesem Grund setzten sie einen Notruf ab. Im Dorf herrschte Aufregung aufgrund des Blaulicht-Großaufgebots, ist doch zum Glück seit Jahren nichts Schlimmeres passiert.

Nach der ersten Erkundung der Einsatzstelle unter schwerem Atemschutz stand schließlich fest, dass eine Deckenlampe die Ursache für den Brandgeruch im Wohnhaus war. Ein technischer Defekt führte zu einer Hitzeentwicklung, die auch Kabel zum Schmoren brachte.

Mit der Wärmebildkamera gingen die Kameraden auf die Suche nach weiteren möglichen Ursachen, konnten den Einsatz jedoch gegen 19:30 Uhr beenden.

« 1 von 8 »