22-jähriger Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß im Wartburgkreis

 

Heute Nachmittag gegen 14.40 Uhr kam es auf der B84 zwischen Eisenach und Clausberg im Wartburgkreis zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Fahrzeug eines jungen Mannes aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenspur geraten.

Im Gegenverkehr kam es in der Folge zu einem Zusammenstoß mit einem Wagen einer 52-jährigen Fahrerin. Für den 22-jährigen Unfallverursacher kam jede Hilfe zu spät. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb.

Die Fahrerin im Gegenverkehr wurde durch die Wucht des Aufpralls in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schweren Verletzungen von den Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden.

Die Bundesstraße wurde während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen noch.  Ein Gutachter unterstützt die Polizei.

Foto: Stadt Eisenach