Nieser verursacht vermutlich Unfall auf der B87 bei Mellingen

 

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr auf der Bundesstraße 87 zwischen Mellingen und Umpferstedt. Eine junge Frau war in ihrem Honda Jazz in Richtung Umpferstedt unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache nach einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.

Dabei wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Mellinger Feuerwehr befreit werden. Durch Zufall kam kurz nach dem Unfall ein Krankentransportwagen an der Unglücksstelle vorbei und konnte sich um die Verletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes samt Notarzt kümmern.

Unfallursache könnte nach ersten Ermittlungen der Polizei plötzliches Niesen der Fahrerin gewesen sein. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Bundesstraße für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt.

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden, beim Schaden am Fahrzeug kann jedoch von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgegangen werden.

Die Kurve, in der der Unfall passierte, kann durchaus als Unfallschwerpunkt bezeichnet werden, da es dort immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen kommt.

« 1 von 12 »