Vermisste Rentnerin aus Neuhaus am Rennweg stark unterkühlt aufgefunden

 

Seit Donnerstagabend wurde eine 75-jährige demenzkranke Frau aus einem Krankenhaus in Neuhaus am Rennweg vermisst. Umgehend begannen umfangreiche Suchmaßnahmen mit Einsatzkräften und Spürhunden am Donnerstag.

Die Suche wurde am Freitag unter Einsatz eines Polizeihubschraubers der bayerischen Polizei fortgeführt. Dieser suchte heute das Suchgebiet erneut ab, konnte die Rentnerin aber auch nicht finden.

Heute Nachmittag gegen 13.00 Uhr gelang es dann durch den zusätzlichen Einsatz von Kollegen der Thüringer Bereitschaftspolizei, Kameraden der Feuerwehr und der Bergwacht die Vermisste in einem Waldgebiet ca. 100 Meter vom Krankenhaus entfernt aufzuspüren und aus ihrer hilflosen Lage zu befreien.

Die Frau war zu dem Zeitpunkt bereits stark unterkühlt und wurde umgehend medizinisch betreut. Die Polizei bedankt sich bei den helfenden Suchkräften und dankt für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung.

16.11.2018 / Landespolizeiinspektion Saalfeld / fp
Symbolbild

Vielleicht gefällt dir auch