Arbeiter stürzt in Rudolstadt fünf Meter tief und wird schwer verletzt

 

Ein Handwerker erlitt heute bei einem Arbeitsunfall in Rudolstadt schwere Verletzungen. Der 39-Jährige war mit Zimmermanns- und Dacharbeiten auf einer Baustelle in der Schwarzburger Straße beschäftigt.

Gegen 11.20 Uhr stürzte er aus noch ungeklärter Ursache von einem Balkengerüst in ca. fünf Metern Höhe hinab. Der Mann kam zur Behandlung seiner schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Jenaer Klinikum.

Das Amt für Arbeitsschutz und die Polizei ermitteln nun zur genauen Ursache des Unfalls.

15.11.2018 / Landespolizeiinspektion / fp