In Fenster eingeklemmt: Berufsfeuerwehr rettet Katze mit Drehleiter in Eisenach

 

Eine Katze, die wegen eines angekippten Fensters eingeklemmt war, retteten Anfang Oktober Männer der Eisenacher Berufsfeuerwehr. Als sie bei dem Wohnblock in der Straße „An der Tongrube“ im Wohngebiet Eisenach Nord ankamen, befreiten sie in der 5. Etage von der Drehleiter aus das Tier aus seiner Notlage.

Da sie den Wohnungsinhaber nicht antrafen, brachten die Wehrleute die Katze erst in eine Tierarztpraxis und anschließend ins Tierheim. Im Bild: Die beiden Kameraden der Berufsfeuerwehr Eisenach, Dominik Tasch und Fabian Herold.

Foto: Stadtverwaltung

22.10.2018 / Stadtverwaltung Eisenach / fp