Drei Schwerverletzte nach Unfall mit Reifenplatzer auf A9 bei Dittersdorf

 

Am Donnerstagnachmittag kam auf der A9 bei Dittersdorf es an einem Geraer Sattelzug zu einem Reifenplatzer. Dadurch zog es den Sattelzug nach links in die Mittelleitplanke.

Ein im Nachfolgeverkehr befindlicher PKW VW aus dem Saale-Orla-Kreis wich nach rechts aus und kam auf dem Standstreifen zum Stehen.

Der 42-jährige Fahrer eines PKW Nissan aus Berlin, der sich ebenfalls dahinter befand, leitete eine Vollbremsung ein, konnte allerdings einen Zusammenstoß zunächst mit dem VW und anschließend mit dem Sattelzug nicht verhindern.

Dadurch wurden die drei Insassen aus dem Nissan schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 51.000 Euro.

Fotos: Autobahnpolizei

12.10.2018 / Autobahnpolizeiinspektion / fp