19-jähriger Fahranfänger schrottet BMW bei Weimar und lässt Beifahrer zurück

 

Überschlagen hat sich ein BMW-Fahrer kurz nach Mitternacht in der Nacht zum Donnerstag. Der 19-Jährige hatte auf der Umgehungsstraße in Weimar kurz vor dem Abzweig Gaberndorf aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Er kam nach rechts von der Straße ab, prallte gegen ein Informationsschild und überschlug sich anschließend. Der 22-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Fahrer lief zunächst von der Unfallstelle weg, stellte sich aber später der Polizei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Fotos: Polizei Weimar

11.10.2018 / Landespolizeiinspektion Jena / fp

Vielleicht gefällt dir auch