Schwerer Arbeitsunfall: Junger Mann verliert zwei Finger in Neustadt an der Orla

 

In einer Neustädter Holzverarbeitungsfirma musste ein 25-jähriger Mann während seiner Arbeitszeit zwei seiner Finger einbüßen. Der Neustädter befand sich mit weiteren Kollegen an einer automatischen Holzverabeitungsmaschine und wollte ein verkantetes Holzstück aus der Maschine beseitigen.

Voller Arbeitseifer griff der junge Mann jedoch zu schnell in die Maschine und wurde durch diese hineingezogen. Er verlor hierdurch zwei Finger und verletzte sich weiterhin am Unterarm. Zur medizinischen Behandlung wurde der junge Neustädter in eine Spezialklinik für Handchirurgie geflogen.

10.10.2018 / Polizeiinspektion Saale-Orla / fp