Brand in einer Lagerhalle auf dem Gelände einer Autoverwertung in Erfurt

 

Heute kurz vor 16.00 Uhr wurde der Polizei über die Rettungsleitstelle ein Brand in der Ladestraße in Erfurt mitgeteilt. Zeugen hatten die sehr starke Rauchentwicklung wahrgenommen. Die Feuerwehr kam daraufhin zum Einsatz.

Der Brand war in einer Lagerhalle auf dem Gelände einer Autoverwertung ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr und mehrere Freiwillige Feuerwehren aus Erfurt eilten zum Einsatzort. Auch eine Drehleiter wurde in Stellung gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen brannten unter anderem auch Reifen in der Halle. Die Polizei sperrte vorsorglich die Zufahrtstraßen zur Ladestraße ab. Es bestand keine Gefahr für die Bevölkerung. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Der Brand war weithin sichtbar. Fotos: Marcus Scheidel

,

17.09.2018 / Landespolizeiinspektion Erfurt / ms

Vielleicht gefällt dir auch