Brandfall führt zur Evakuierung eines Hotels in Erfurt

 

Heute früh gegen 04.30 Uhr wurden 57 Bewohner eines Hotels in Erfurt Linderbach unsanft aus ihrem Schlaf gerissen.

Ein Zeuge hatte einen Dachstuhlbrand gemeldet und das gesamte Gebäude musste evakuiert werden. Tatsächlich konnte durch die Einsatzkräfte Funkenflug im Dachgeschoss wahrgenommen werden.

Glücklicherweise war das Brandausmaß gering. Ein Schneefang auf dem Dach hatte Feuer gefangen. Es entstand lediglich ein Schaden in Höhe von 50 Euro.

Die Hotelgäste und das Personal konnten das Gebäude unbeschadet wieder betreten. Insgesamt kamen 40 Kameraden der Feuerwehr und zahlreiche Streifenwagen der Polizei zum Einsatz. Die Kripo Erfurt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Fotos: Marcus Scheidel

12.09.2018 / Landespolizeiinspektion Erfurt / ms

Vielleicht gefällt dir auch