13-Jähriger aus Uhlstädt-Kirchhasel hat sich bei der Polizei gemeldet

 

Der 13-jährige Vermisste aus Uhlstädt-Kirchhasel erschien am Dienstagnachmittag selbst bei der Saalfelder Polizei, als er erfuhr, dass die Beamten intensiv nach ihm suchten. Nach bisherigen Erkenntnissen kam er nachts bei Bekannten unter.

Die Suchmaßnahmen können deshalb eingestellt werden. Die Saalfelder Polizei dankt allen Medienvertretern und Zeugen für deren Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung.

28.08.2018 / Landespolizeiinspektion Saalfeld / jk