Schrottlaster auf A4 bei Stadtroda um mehr als 90 % überladen

 

Ein LKW Daimler aus Leipzig wurde am frühen Montagabend auf der A4 bei Stadtroda einer Kontrolle unterzogen. Augenscheinlich war das Fahrzeug überladen, so dass eine Verwiegung stattfand.

Bei zulässigen 7,49 Tonnen brachte das Fahrzeug samt Ladung knapp 14,25 Tonnen auf die Waage, was eine Überladung von mehr als 90 % ergibt.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Umladen angewiesen. Erst danach konnte der LKW weiterfahren. Wegen der Überladung musste vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 495 Euro gezahlt werden.

Fotos: Autobahnpolizei

14.08.2018 / Autobahnpolizeiinspektion / jk

Vielleicht gefällt dir auch