Durch die Luft geschleudert: 80-Jähriger übersieht Joggerin in Erfurt

 

Eine Joggerin ist heute Vormittag gegen 10.30 Uhr in der Rudolstädter Straße in Erfurt schwer verletzt worden. Die 38-Jährige war an einer Fußgängerampel bei Grün über die Straße gelaufen.

Ein 80-jähriger Autofahrer der abbiegen wollte, übersah die Frau. Sie wurde von dem Ford Fiesta erfasst. Durch den Aufprall wurde sie mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Sie zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie in ein Klinikum gebracht werden musste.

14.08.2018 / Landespolizeiinspektion Erfurt / jk
Symbolbild