Schuppen in Bielen im Landkreis Nordhausen durch Brand zerstört

 

Am Donnerstag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand im Flutweg in Bielen ausrücken. Kurz vor 13.00 Uhr brach in einem Schuppen aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus.

Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Der Schuppen brannte allerdings vollständig nieder.

Auch ein Gebäude auf dem Nachbargrundstück wurde teilweise in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich die Höhe des entstandenen Sachschadens auf mehrere zehntausend Euro.

Foto: Polizei

09.08.2018 / Landespolizeiinspektion Nordhausen / fp

Vielleicht gefällt dir auch