Evakuierungen nötig: Ausgedehnter Feldbrand bei Jena beschäftigt Wehren

 

Am heutigen Freitag brannte im Jenaer Ortsteil Drackendorf ein bereits abgeerntetes Feld. Die Meldung ging bei der Polizei um 13.51 Uhr ein.

Der Brand kam bis auf etwa 20 Meter an Gärten heran. Auch Wohnhäuser befanden sich in unmittelbarer Nähe. Durch die eingesetzten Beamten aus Jena, Gera und Erfurt wurden die Häuser und Gärten evakuiert und der Bereich abgesperrt.

Etwa 35 Anwohner waren davon betroffen. Um 15.10 Uhr meldete die Feuerwehr den Brand als gelöscht. Die Menschen konnten zurück in ihre Wohnungen.

Sachschaden entstand bisherigen Erkenntnissen zufolge nicht, da das Feld abgeerntet war. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Fotos: Feuerwehr Jena

03.08.2018 / Landespolizeiinspektion Jena / fp