Schwerer Verkehrsunfall mit Streifenwagen der Erfurter Polizei

 

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich gestern Abend in der Erfurter Innenstadt. Ein Streifenwagen der Erfurter Polizei war mit Blaulicht und Sirene auf dem Weg zum Einsatz.

Gerade als der Wagen eine rote Kreuzung passierte, kreuzte ein 47-jähriger Mann mit seinem Mercedes Benz. Er stieß offensichtlich ungebremst in den Heckbereich des Streifenwagens.

Das Polizeiauto kam ins Schleudern und kippte schließlich auf die Seite. Alle Unfallbeteiligten wurden verletzt. Eine Polizeibeamtin musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt.

IMG 6600 1
« 1 von 11 »

Vielleicht gefällt dir auch