Im Auto verbrannt: Tödlicher Unfall in Südthüringen

 

Auf der BAB 71 kam es am Sonntagabend zwischen Rentwertshausen und dem Autobahntunnel Eichelberg im Landkreis Schmalkalden-Meiningen zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem Verkehrsschild und einem Wassergraben. In dessen Folge fing laut Augenzeugen das Fahrzeug sofort Feuer.

Im weiteren Verlauf flog das Fahrzeug durch einen Wildschutzzaum und kam auf einem Feldweg neben der Autobahn zum Liegen.

Ersthelfer konnten noch eine verletzte Frau aus dem Fahrzeug retten. Für einen Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät, er verbrannte im Unfallwrack.

Mehrere Feuerwehren aus dem Kreis Schmalkalden-Meiningen waren am Einsatzort, sowie ein Rettungshubschrauber.

Parallel ereignete sich auf der Gegenfahrbahn Richtung Schweinfurt ebenfalls ein Unfall. Die Autobahn blieb für über eine Stunde voll gesperrt.

« 1 von 11 »

Vielleicht gefällt dir auch