Frontal gegen Baum: Fahrer bei Zella-Mehlis schwer verletzt

 

Ein 30-jähriger PKW-Fahrer fuhr am 12. Juli 2018 von Benshausen nach Zella-Mehlis im Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Auf der kurvenreichen Strecke kam er im Bereich des Viaduktes aus bisher nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf die Absicherung der Unfallstelle sowie das Aufnehmen von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Der 30-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Fahrbahn zwei Stunden lang voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Foto: Feuerwehr Benshausen/Ebertshausen

13.07.2018 / Landespolizeiinspektion Suhl / jk

Vielleicht gefällt dir auch