Pflanzenreste in Stadtroda entfernt- Dachstuhl brennt ab

 

Der Dachstuhl eines Doppelhauses in Stadtroda im Saale-Holzland-Kreis wurde gestern Vormittag bei einem Brand komplett zerstört.

Ein Hausbesitzer hatte mit einem Bunsenbrenner alte Pflanzenreste von der Fassade des Hauses entfernt. Dabei kam er dem Dach und der Dachpappe sehr nahe.

Die entzündete sich und der Brand breitete sich auf den gesamten Dachstuhl aus. Der Schaden beläuft sich auf 60.000 Euro. Die beiden Häuser sind derzeit nicht bewohnbar.

20180711 113953
« 1 von 6 »

12.07.2018 / Landespolizeiinspektion Jena / as

Vielleicht gefällt dir auch