Brandgeruch und Flammen: Plötzlich brannte das Auto bei Schleiz

 

Am Samstag, dem 23. Juni 2018 gegen 17.15 Uhr kam es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zu einem PKW-Brand im Saale-Orla-Kreis.

Der 44-jährige Renault-Fahrer bemerkte seinen Angaben zufolge einen leichten Brandgeruch, als er die Autobahn in Richtung B282, Kreisverkehr Heinrichsruh, verließ.

Beim Blick in den Rückspiegel sah er dann Flammen unter seinem PKW hervor schlagen und der Bereich des Motorraums begann kurz darauf zu brennen.

Alle Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen und die Feuerwehr Schleiz löschte den Brand.

Am Renault entstand wirtschaftlicher Totalschaden und die Fahrbahn wurde beschädigt. Während der Brandbekämpfung und Bergung des Fahrzeuges kam es zu Behinderungen auf der Bundesstraße.

IMG 0299
« 1 von 8 »

24.06.2018 / PI Saale-Orla / Fotos: Ronny Schuberth

Vielleicht gefällt dir auch