PKW kracht auf der A9 bei Eisenberg unter Tanklastzug

 

Ein mit Rapsöl beladener Tanklaster war am Mittwochnachmittag auf der A9 bei Eisenberg in Richtung München unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt befand sich hier ebenfalls ein PKW Audi aus Neuss auf dem linken Fahrstreifen.

Der 61-jährige Fahrzeugführer des PKW steuerte sein Fahrzeug nach rechts über alle drei Fahrstreifen und kollidierte frontal mit dem Heck des Tanklasters. Dabei wurde er verletzt und in das Klinikum nach Eisenberg gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

Fotos: Autobahnpolizei

14.06.2018 / Autobahnpolizeiinspektion / fp

Vielleicht gefällt dir auch