PKW-Insassen nach seitlicher Kollision bei Dittersdorf verletzt

 

Der 52-jährige Fahrer eines LKW MAN aus der Nähe von Pforzheim war am Sonntagvormittag auf der A9 bei Dittersdorf in Richtung München unterwegs.

Neben ihm befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Potsdamer PKW Audi. Dessen 62-jähriger Fahrer wollte den LKW gerade überholen und bemerkte, dass dieser immer weiter nach links auf den mittleren Fahrstreifen kam.

Der Audi-Fahrer versuchte daraufhin ebenfalls nach links auszuweichen. Es kam zu einer seitlichen Kollision zwischen PKW und LKW.

Der Fahrer des Audi und seine 59-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden in das Klinikum nach Schleiz gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.

Fotos: Autobahnpolizei

 

Vielleicht gefällt dir auch