Fußgänger entdecken Leiche im Gebüsch in Erfurt

 

Am frühen Donnerstagnachmittag wurde durch Fußgänger im Erfurter Süden eine Leiche in einem Gebüsch aufgefunden.

Die Berufsfeuerwehr Erfurt musste zur Bergung des Leichnams anrücken und das Gebüsch mittels Kettensägen frei schneiden.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde der Bereich um den Fundort weiträumig abgesperrt.

Die Kriminalpolizei und die Polizeiinspektion Erfurt haben die Ermittlungen zur Identität und der Todesursache aufgenommen.

Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich um einen Mann handeln, der schon seit April vermisst wird.

jk20180517a0001
« 1 von 13 »

Vielleicht gefällt dir auch