27-Jähriger stirbt bei Motorradunfall im Wartburgkreis

 

Ein 27-jähriger Motorradfahrer befuhr in der vergangenen Nacht die Bundesstraße 285 von Kaltensundheim nach Kaltennordheim.

Kurz nach der Erbsmühle kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, prallte an die Bordsteinkante und kurz darauf an die Leitplanke.

Der Fahrer flog über die Planke und wurde einen Abhang hinunter geschleudert. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb an der Unfallstelle.

18.05.2018 / Landespolizeiinspektion Suhl/ fp

Vielleicht gefällt dir auch