Innenminister Georg Maier entfernt “ACAB-Graffitis” in Erfurt

 

Ein Zeichen gegen Respektlosigkeit: An der Fassade eines Erfurter Wohnhauses entfernte Georg Maier heute gemeinsam mit einem Maler-Unternehmen symbolisch ein “All-Cops-are-Bastards”-Graffiti.

„Die ACAB-Schmierereien sind inzwischen überall zu finden. Dabei handelt es sich nicht nur um eine strafbare Sachbeschädigung, sondern es werden auch Polizisten beleidigt.”

„Menschen, die unseren freiheitlich-demokratischen Staat schützen als ‘Bastarde’ zu bezeichnen, ist verletzend und menschenverachtend. Ich will mit dieser Aktion ein Zeichen setzen. Es ist Aufgabe unserer Gesellschaft, dass wir so etwas nicht länger dulden wollen“, betont der Innenminister.

Der Innenminister bittet gleichzeitig alle Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer, es ihm gleichzutun und derartige Graffitis von ihren Wänden zu verbannen. Der Anfang ist gemacht!

Fotos: TMIK

15.05.2018 / Ministerium für Inneres und Kommunales / fp

Vielleicht gefällt dir auch