Überholvorgang missglückt: Honda kracht in Schaltschrank

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schleiz wurden am 21. April 2018 gegen 09.51 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A9 am Parkplatz Himmelsteiche in Richtung Nürnberg alarmiert.

Ein PKW Honda wollte laut Autobahnpolizei vor dem Abbiegen auf einen Parkplatz noch einen Lastzug überholen. Das ging mächtig schief.

Der Fahrer verpasste die Parkplatzeinfahrt “Himmelsteiche” und fuhr geradeaus in den Schallschutzhang, nachdem das Fahrzeug ein Verkehrszeichen überrollt hatte.

Auf der Rückseite des Hanges krachte der Honda dann frontal in einen Schaltkasten für die elektronische Lichtzeichenanlage, die üblicherweise für Großkontrollen auf dem Parkplatz durch Polizei und BAG zum Einsatz kommt.

Der Fahrer wurde verletzt und später ins Schleizer Krankenhaus gebracht. Der Rettungshubschrauber landete neben der Unfallstelle, konnte dann aber später ohne Patienten die Einsatzstelle verlassen.

Nach der Sicherung des Schaltkastens durch einen zuständigen Mitarbeiter wurde das Fahrzeug geborgen. Die Schleizer Feuerwehr unterstützte diese Maßnahme, beseitigte ausgelaufenes Öl, half bei der Bergung des Schaltkastens und dichtete den Schaltkasten mit einer Wetterschutzfolie ab.

IMG 0717
« 1 von 9 »

22.04.2018 / Feuerwehr Schleiz, Ronny Schuberth

Vielleicht gefällt dir auch