Schwer verletzt: Alkoholisierter Pick-Up-Fahrer erfasst Fußgänger

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend in Bad Berka im Weimarer Land. An der Kreuzung Tiefengrubener Straße, Bachstraße wollte ein Fußgänger die Straße überqueren und wurde dabei von einem Mitsubishi-Pick-Up erfasst.

Nach Polizeiangaben zeigte die Ampel dem 64-fährigen Fußgänger Grün und auch der Pick-Up durfte, aus Richtung Zentralklinik kommend, die Kreuzung passieren.

Der 33-jährige Fahrer des Mitsubishi übersah den Passaten allerdings und kollidierte mit ihm.

Schwer verletzt musste der 64-Jährige mit einem Rettungswagen in die Bad Berkaer Zentralklinik gefahren werden.

Beim Fahrer des Unfallfahrzeuges wurde ein Atemalkoholwert von 1,03 Promille festgestellt.

Für die Unfallaufnahme kam es zu einer halbseitigen Sperrung der Bachstraße im Kreuzungsbereich. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

SE20180415a001
« 1 von 5 »

Vielleicht gefällt dir auch