Mazda bei Ziegenrück komplett ausgebrannt, Straße stark beschädigt

Die Kameraden der Feuerwehr Schleiz wurden am 16. April 2018 um 07.13 Uhr zu einem PKW- Brand auf die Ortsverbindungsstraße Ziegenrück- Külmla im Saale-Orla-Kreis alarmiert.

Der PKW stand zum Zeitpunkt der ersteintreffenden Einsatzkräfte der bereits um 07.02 Uhr alarmierten Feuerwehren Külmla und Schöndorf im Vollbrand.

Das Problem: Beide Feuerwehren  besitzen keine wasserführenden Fahrzeuge. Die nur wenige Kilometer entfernten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ziegenrück wurden offenbar nicht alarmiert.

Der zuständige Kreisbrandmeister forderte nach unseren Erkenntnissen die Stützpunktfeuerwehr Schleiz und die Feuerwehr Knau an.

Ein Ausbrennen des Fahrzeuges hätte vermutlich trotzdem nicht verhindert werden können. Die Flammen waren dann rasch abgelöscht.

Das nur zwei Jahre alte Fahrzeug ist Schrott, verletzt wurde zum Glück niemand. Nach dem Ablöschen und der Bergung des Fahrzeuges reinigten die Einsatzkräfte die stark beschädigte Fahrbahn.

« 1 von 7 »

16.04.2018 / Fotos: Feuerwehr Schleiz  – Ronny Schuberth

Vielleicht gefällt dir auch