Junge Familie verliert ihr Zuhause bei Brand im Ilm-Kreis

Heute Morgen gegen 00.47 Uhr war die Nacht für ein Dutzend Kameraden der Feuerwehren aus dem Ilm-Kreis vorbei, als ein Hilferuf aus dem kleinen Örtchen Kleinliebringen bei Stadtilm die Rettungsleitstelle in Arnstadt erreichte.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ilmtal-Deube, Ehrenstein und Stadtilm wurden mit der Meldung „Dachstuhlbrand“ zum Ortsteil Kleinliebringen der Gemeinde Ilmtal gerufen, indem etwa 140 Menschen leben.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses bereits durchgezündet und stand in Vollbrand, die Flammen schlugen weithin sichtbar gen Himmel.

Umgehend begannen die Kameraden sich unter schweren Atemschutz im Innen- und Außenangriff gegen die Flammen zur Wehr zu setzen. Auch die Drehleiter aus Stadtilm wurde in Stellung gebracht. Zur Wasserversorgung wurde eine lange Wegstrecke zu einem Teich am Ortseingang gelegt.

Der Gerätewagen-Atemschutz aus Gräfenroda brachte ausreichend Atemluft-Reserveflaschen und Pressluftatmer an die Einsatzstelle. Die Führungsunterstützungsgruppe der Feuerwehr Ilmenau kam zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung ebenfalls herbeigeeilt.

Die Bewohner des Hauses, ein 34-jähriger Mann, eine 31-jährige Frau und ihr dreijähriger Junge konnten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit bringen. Die Frau hatte den Brand festgestellt. Geräusche und das Bellen des Hundes hatten sie aus dem Schlaf gerissen.

Die Kriminalpolizei begann noch während des Einsatzes mit den Ermittlungen zur Brandursache. Aus noch nicht geklärter Ursache war der Schornstein in Brand geraten. Immer wieder wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester überprüft. Die Feuerwehren waren bis zum Morgen mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Das obere Geschoss und der Dachstuhl brannten komplett aus. Die Etagen darunter wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird vorläufig auf 45.000 Euro geschätzt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Gemeinde Ilmtal kümmert sich um die Unterbringung der Familie.

IMG 1010
« 1 von 41 »

Vielleicht gefällt dir auch