Spaziergänger findet Tresor und Schubkarre im Golfteich

Einen ungewöhnlichen Gegenstand ​meldete ein Spaziergänger am späten Sonntagnachmittag der Polizei. Er sah in einem Teich des Golfresorts in Blankenhain im Weimarer Land etwas, was ihm merkwürdig vorkam.

Als die Polizei vor Ort eintraf, war die Dunkelheit bereits eingebrochen. Zur Ausleuchtung der Einsatzstelle holten sie die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Blankenhain zu Hilfe.

Diese bargen den unbekannten Gegenstand aus dem Golfteich, der sich schließlich als Tresor entpuppte. Des Weiteren fanden sie eine Schubkarre, die unmittelbar neben dem Safe im Teich versenkt lag. Die Polizei hat alles sichergestellt und die Ermittlungen aufgenommen.

Bei den gefundenen Sachen liegt die Vermutung nahe, dass sie womöglich mit dem Einbruch in ein Firmengebäude in der Blankenhainer Marienstraße in Verbindung stehen könnten.

In der Nacht zum 12. Januar brachen Unbekannte in das Haus ein und verschafften sich Zutritt zu einem Büro.

Hier nahmen sie einen Tresor mit und verließen das Gelände mit einer Schubkarre. Der Beuteschaden belief sich auf etwa 2.500 Euro.

se20180311c000
« 1 von 5 »

Vielleicht gefällt dir auch