Polizei erhofft sich noch Hinweise zum Brandfall in Gera

Die Ermittlungen zum Brandfall in einer Lagerhalle in Gera Milbitz am Sonntagabend (wir berichteten) laufen in der Kriminalpolizei noch immer.

In der Lagerhalle eines Reitvereins standen am späten Abend rund 300 Heuballen und acht Tonnen Hafer in Flammen.

Derzeit kann noch keine Auskunft über die genaue Brandursache gegeben werden.

Auch zur Schadenshöhe liegen unserer Redaktion noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Aktuell gehen die Ermittler eingegangenen Zeugenhinweisen nach.

Die Polizei bittet nochmals, alle Personen, welche Hinweise zur Tat geben können, sich mit der Kriminalpolizei in Gera unter der Telefonnummer 01365-82341465 in Verbindung zu setzen.

« 1 von 18 »

Fotos: Arne Schein