PKW rollt plötzlich los: Absturzgefährdetes Auto in Heiligenstadt

Um 10.44 Uhr erreichte die Feuerwehr Heiligenstadt eine Alarmierung. Grund dafür war ein absturzgefährdeter PKW am Richteberg.

Dieser kam auf einem Grundstück ins Rollen, überquerte einen Grünstreifen und rutschte in einen Zaun, welcher das Fahrzeug daran hinderte, auf den darunterliegenden Gehweg zu Stürzen.

Währenddessen befand sich niemand in dem Fahrzeug, sodass keine Person zu Schaden kam. Die Einsatzkräfte sperrten Gehweg und Fahrspur und sicherten den Unfallwagen mit Hilfe der Zugeinrichtung des Rüstwagens.

Ein Abschleppfahrzeug hob mittels eines Lastenkrans das Auto an, sodass das Fahrzeug geborgen werden konnte.

Nachdem die Gefahr gebannt war, ließ Einsatzleiter Dominik Dietrich die Sperrung aufheben.

Um 12.25 Uhr war dann der Einsatz für die acht Kräfte der Heiligenstädter Wehr beendet.

Fotos: Feuerwehr Heiligenstadt

 

26.02.2018 / Feuerwehr Heiligenstadt, Johannes Lurch