Abfluss verstopft und Wasser aufgedreht, Feuerlöscher entleert

In ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Dammstraße in Jena-Ost trieben Unbekannte am Dienstag in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr ihr Unwesen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt.

Er oder sie begaben sich in den Sanitärbereich des vierstöckigen Hauses, wo sie die Abflüsse von Duschen, Waschbecken und einer Toilette verstopften. Dann drehten sie den Wasserhahn auf.

Anschließend begaben sich die Saboteure in den Kellerbereich, rissen den Feuerlöscher von der Wand und besprühten damit den Vorraum des Kellers und den Fahrstuhl. Als der Feuerlöscher leer war, warfen sie ihn in den Fahrstuhl und verließen den Keller in unbekannte Richtung.

Der Schaden ist hoch, kann aber derzeit noch nicht genau beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Wer hat am Dienstagabend in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr eine oder mehrere Personen im Haus beobachtet? Insbesondere sind hier der Sanitärbereich sowie der Keller interessant.

Vielleicht wurden der oder die Personen aber auch gesehen, wie sie durchs Haus liefen oder mit dem Fahrstuhl in den Keller fuhren. Vielleicht wurden er oder sie auch beim Verlassen des Hauses beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter 03641-811123 entgegen.

Die Täter entleerten einen Feuerlöscher. Fotos: Polizei

14.02.2018 / Landespolizeiinspektion Jena / fp