Ersthelfer retten Fahrer nach Unfall bei Pößneck

Am 11. Februar 2018 gegen 14.15 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem PKW Peugeot die Ortsverbindungsstraße zwischen Quaschwitz und Oberoppurg im Saale-Orla-Kreis.

Hinter einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, rutschte über eine Wiese, überschlug sich mit dem PKW und kam an einem Baum zum Stehen.

Der Mann wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und konnte glücklicherweise durch Unfallhelfer vor Ort gerettet werden.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

12.02.2018 / Landespolizeiinspektion Saalfeld/ fp
Symbolbild