Mit Fahrrad auf Porsche in Erfurt eingeschlagen – Täter gesucht

Gestern gegen 21.00 Uhr befuhr ein 29-jähriger Weimarer mit seinem Porsche die Stauffenbergallee in Erfurt.

Aufgrund einer roten Ampel musste er an der Kreuzung Stauffenbergallee / Thälmannstraße halten, als plötzlich ein Fahrradfahrer neben ihm anhielt, sein Fahrrad nahm und dieses auf den Porsche schlug.

Anschließend fuhr der unbekannte Mann weiter. Der Porschefahrer folgte dem Mann, verlor ihn dann aber am Schmidtstedter Ufer.

Der Täter mit schlanker Gestalt, soll zwischen 30 und 35 Jahre alt sein. Er hatte einen kurzen Kinnbart, trug einen grauen Pullover, blaue Jeans, eine weiße Umhängetasche und eine Lesebrille.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Erfurt Nord (Tel.: 0361/7840-0) unter der Kennnummer 05-004511 zu melden.

09.02.2018 / Landespolizeiinspektion Erfurt / fp