Brand in Mehrfamilienhaus im Landkreis Sonneberg ausgebrochen

Seit dem späten Nachmittag brennt der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Schalkau im Landkreis Sonneberg.

Mehrere Feuerwehren mit rund 80 Kameraden aus den Kreisen Sonneberg, Hildburghausen und Coburg sind im Einsatz.

Über zwei Drehleitern versuchten die Einsatzkräfte die Flammen zu löschen. Der Innenangriff gestaltete sich schwierig, da Innendecken bereits drohten, einzustürzen.

Laut Polizei wurden sechs Menschen von den Kameraden der Feuerwehr aus dem Haus gerettet.

Die Bundesstraße 89 ist im Bereich der Einsatzstelle derzeit noch voll gesperrt. Die Polizei leitet den Verkehr um.

Warum das Feuer ausbrach, ist noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

DSC 9386
« 1 von 11 »

Fotos: Marcus Heinz

Vielleicht gefällt dir auch