Quad im Kyffhäuserkreis überschlagen – Fahrer schwer verletzt

Polizeihubschrauber und Rettungshundestaffel kamen am Sonntagabend im Kyffhäuserkreis zum Einsatz.

Der Fahrer eines Quad war auf einem Waldweg bei Großbrüchter verunglückt. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug auf dem verschneiten Waldweg verloren.

Das Quad überschlug sich und der 50-jährige Fahrer wurde darunter eingeklemmt.

Erst nach ca. einer Stunde gelang es dem Fahrer, an sein Handy zu gelangen und einen Notruf abzusetzen.

Gegen 18.30 Uhr fanden die alarmierten Kräfte schließlich den eingeklemmten und unterkühlten Mann. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

22.01.2018 / Landespolizeiinspektion Nordhausen / fp
Foto: Symbolbild