PKW kracht gegen Baum und brennt – Ersthelfer retten Mann

Am 31. Dezember 2017 gegen 16.22 Uhr mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B85 zwischen Probstzella und Unterloquitz im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt  ausrücken.

In Höhe des Abzweigs nach Reichenbach kam aus bislang ungeklärter Ursache ein 73-jähriger VW-Fahrer beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Durch den Aufprall fing das Fahrzeug Feuer und brannte vollständig aus. Durch Ersthelfer konnte der Fahrer verletzt aus seinem Fahrzeug gerettet und zur weiteren medizinischen Versorgung an den Rettungsdienst übergeben werden.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Probstzella waren auch die Wehren Unterloquitz und Marktgölitz im Einsatz.

Die B85 musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Die Landespolizeiinspektion Saalfeld hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Fotos: Feuerwehr Probstzella

02.01.2017 / Landespolizeiinspektion Saalfeld / fp

Vielleicht gefällt dir auch