Tödlicher Verkehrsunfall auf B84 bei Bad Langensalza

Heute Morgen kam es gegen 09.40 Uhr auf der B84 im Bereich der Abfahrt Gotha im Unstrut-Hainich-Kreis zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 56-jährige Autofahrerin geriet auf der Umgehungsstraße aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort zunächst mit einer entgegenkommenden Sattelzugmachine.

In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß mit einem weiteren entgegenkommenden PKW.

Ein anderes Fahrzeug konnte ausweichen, ein fünftes Fahrzeug fuhr auf ein unfallbeteiligtes Fahrzeug auf.

Warum die Frau in den Gegenverkehr fuhr, ist noch ungeklärt. Die 56-Jährige ist noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlegen.

Ein 42-jähriger Autofahrer und seine 44-jährige Beifahrerin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Zur Klärung der Unfallursache des Unfalls wurde ein Gutachter hinzugezogen.

04.12.2017 / Landespolizeiinspektion Nordhausen/ fp