Innenraum fing Feuer: Caddy in Saara vollkommen ausgebrannt

Voll gesperrt werden musste am Montag gegen 10.05 Uhr die Straße in Saara. Hier brannte ein Pkw VW Caddy vollkommen aus.

Die 30-jährige Fahrzeugführerin war mit ihrem VW auf der Straße von Geißen kommend in Richtung Gera unterwegs, als es im Innenraum plötzlich anfing zu qualmen.

In der Folge fuhr sie das Fahrzeug an den Fahrbahnrand, wo es dann vollkommen ausbrannte.

Die Frau blieb unverletzt. Als Brandursache ist ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen.

Während des Fahrzeugbrandes kam es zu einem Auffahrunfall. Hier hielten 2 Fahrzeugführer an um Hilfe zu leisten.

Dies bemerkte ein 62-jähriger Mann zu spät und fuhr mit seinem Nissan auf die stehenden PKW auf. Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

DSC 0015
« 1 von 10 »

04.12.2017 / Landespolizeiinspektion Gera / as
Fotos: Arne Schein