Auto drohte bei Schalkau den Hang hinabzustürzen

Am Montagmittag kam der Fahrer eines Suzuki-Geländewagens zwischen Theuern und Mausendorf im Landkreis Sonneberg auf schneeglatter Fahrbahn von der Strasse ab.

Das Fahrzeug drohte eine steilen Böschung hinabzustürzen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Schalkau sicherten das Fahrzeug, bevor die Person aus dem Fahrzeug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Anschließend wurde das Auto mittels Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gezogen.

Die Strecke zwischen Theuern und Mausendorf war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Warum das Auto von der Straße abkam, ist noch nicht bekannt.

Möglicherweise war der Fahrer mit unangepasster Geschwindigkeit bei den aktuell vorherrschenden Witterungsverhältnissen unterwegs.

DSC 8935
« 1 von 9 »

Fotos: Marcus Heinz