Motorradfahrer bei Unfall im Ilm-Kreis schwer verletzt

Auf der Schmücke wurde am Dienstag gegen 16.40 Uhr ein 56-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.

Die 51-jährige Fahrerin eines Toyota bremste aus Richtung Oberhof kommend zum Linksabbiegen in Richtung Gehlberg ihr Fahrzeug bis fast zum Stillstand ab.

Die Frau bog ab, übersah dabei aber das entgegenkommende Motorrad Ducati.

Im Kreuzungsbereich kam es zu Kollision, das Motorrad drehte sich um die Hochachse.

Der Motorradfahrer blieb auf der Fahrbahn liegen. Aufgrund seiner schweren Verletzungen, die jedoch nicht lebensbedrohlich sind, wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Sachschaden an der Ducati ca. 4000 Euro, am Toyota ca. 2500 Euro.

18.10.2017 / Landespolizeiinspektion Gotha / fp
Symbolbild

Vielleicht gefällt dir auch