Sturmböe wirft LKW auf B4 im Landkreis Sömmerda um

Opfer des Sturmtiefs Xavier wurde heute gegen 14.30 Uhr ein Lastwagenfahrer auf der B4 zwischen Elxleben und Walschleben im Landkreis Sömmerda.

Der Transporter kippte vermutlich aufgrund der starken Sturmböen auf die Mittelleitplanke.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die B4 musste während der Rettungsmaßnahmen kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Bergung des Lastwagens dauerte bis zum Nachmittag an. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

In Weimar musste der Sophienstiftsplatz bis morgen früh komplett gesperrt werden. Ein großer Ast stürzte auf ein Wohngebäude und danach auf den Schaltkasten der Ampelanlage für die Kreuzung.

Fotos: Matthias Gränzdörfer

05.10.2017 / Landespolizeiinspektion Erfurt / fp