Frau bei Wohnungsbrand am Dornheimer Berg in Arnstadt verletzt

Heute Mittag, kurz vor 13.00 Uhr, wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus am Dornheimer Berg gemeldet. Das Feuer konnte schnell von der Feuerwehr Arnstadt gelöscht werden.

Gebrannt hatte es in einem Zimmer der Wohnung, die von einer 75-Jährigen allein bewohnt wird. Die Frau atmete Rauchgase ein und wurde deswegen ärztlich versorgt. Sie gilt als leicht verletzt.

Das Feuer blieb auf das Zimmer beschränkt und griff nicht auf die anderen Räume über. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar.

Die 75-Jährige wird von der Wohnungsbaugesellschaft vorübergehend in einer anderen Wohnung untergebracht.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Warum es zum Brandausbruch kam, ist Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen.

Brandeinsatz Arnstadt a
« 1 von 4 »

22.09.2017 / Landespolizeiinspektion Gotha/ fp
Fotos: Feuerwehr Arnstadt