Brandstiftung? Strohballenlager in Gera-Trebnitz in Brand geraten

Am gestrigen Sonntagabend gegen 21.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Gera der Feuer- und Rettungswache Mitte und die Freiwillige Feuerwehr Gera zu einem Brand in die Ortslage Trebnitz gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Strohballenlager mit insgesamt 200 Ballen in voller Ausdehnung brannte.

In Absprache mit dem Landwirt wurde ein zweites Lager mit 3 C-Rohren geschützt, das erste Lager brannte kontrolliert ab.

Die Sicherungsmaßnahmen konnten gegen 01.30 Uhr abgeschlossen werden.

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Berufsfeuerwehr blieb noch bis 05.50 Uhr zur Brandsicherheitswache vor Ort.

Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

« 1 von 6 »

18.09.2017 / Fachdienst Brand – und Katastrophenschutz – Feuerwehr Gera / fp
Fotos: Arne Schein