12-Jährige in Gera sexuell belästigt – Tatverdächtiger ermittelt

Die Straftat zum Nachteil des zwölf Jahre alten Mädchens im Bereich Spielwiese in Gera konnte aufgeklärt werden.

Das zwölf Jahre alte Mädchen saß am 01. August 2017 auf einer Bank im Park der Jugend, als es zunächst von einem Mann angesprochen wurde.

Da das Kind keine Lust auf Konversation hatte, lief es in Richtung Spielwiese davon und hielt sich dort im Bereich auf.

Der Mann soll ihr allerdings gefolgt sein und nahe der Spielwiese sei es dann zu sexuellen Handlungen gekommen.

Als der Tat dringend verdächtig wurde ein 17-jähriger Asylbewerber aus Algerien ermittelt. Dieser sitzt momentan bereits wegen anderer Delikte in Hessen in Untersuchungshaft.

14.09.2017 / Landespolizeiinspektion Gera / fp