Gebäude eines Dreiseitenhofes im Altenburger Land abgebrannt

Heute Nachmittag gegen 15.15 Uhr wurde der Brand eines Dreiseitenhofes in Dobra bei Gera im Landkreis Altenburger Land gemeldet.

Als die Feuerwehren eintrafen, brannte ein 30 x 10 Meter großes Gebäude auf dem Gründstück in voller Ausdehnung. Die Rauchwolke war weithin sichtbar.

Aufgrund der Trennung der Objekte griff das Feuer glücklicherweise nicht auf den gesamten Dreiseitenhof über. Die anderen beiden Objekte, die auch als Wohngebäude genutzt werden, konnten von der Feuerwehr abgeschirmt werden.

Die betroffene Scheune wurde als Lagerhalle genutzt. Hier waren auch landwirtschaftliche Geräte untergestellt. Die Freiwilligen Feuerwehren Schmölln und aus umliegenden Gemeinden löschten das Feuer. Zur Brandbekämpfung würde auch eine Drehleiter eingesetzt. Verletzt wurde niemand.

Warum das Feuer ausbrach ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Fotos: Arne Schein