Mit 215 km/h auf Landstraße unterwegs – Fahrverbot!

Am vergangenen Freitag wurde auf der B247 zwischen Westhausen und Ascharaer Kreuz im Landkreis Gotha die Einhaltung der Geschwindigkeit kontrolliert.

Durch die Messstelle fuhren 645 Fahrzeuge. Lediglich 20 waren zu schnell.

Spitzenreiter war ein PKW, der mit 215 km/h gemessen wurde.

Den verantwortlichen Fahrzeugführer erwarten zwei Punkte in Flensburg, drei Monate Fahrverbot und 600 Euro Bußgeld.

04.09.2017 / Landespolizeiinspektion Gotha / fp