Stinkender Protest: Müll vor AfD-Stammtisch Lokal in Weimar

In der Nacht von Montag zu Dienstag haben Unbekannte mehrere Mülltonnen vor der neuen AfD-Stammtisch Lokalität (ehemals Bar Hinterzimmer) in der Trierer Straße in Weimar ausgekippt.

Der Müll wurde vermutlich von in der Nähe befindlichen Restmülltonnen benutzt. Vor dem Eingang der Räumlichkeiten stapelt sich nun ein großer, stinkender Haufen Müll.

Die Polizeiinspektion Weimar und das Ordnungsamt der Stadt haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Müll muss nun im Laufe des Tages entsorgt werden.

Bereits in den vergangenen Wochen kam es zu starken Protest gegen die AfD. Am vergangenen Freitag gab es den ersten AfD Stammtisch mit Björn Höcke und Stephan Brandner in der ehemaligen Bar.

Bereits in der Nacht des 16. Juli 2017 protestierten mehrere hundert Menschen gegen die Schließung des Hinterzimmers (wir berichteten).

Am vergangenen Freitag, den 4. August 2017 trafen sich Mitglieder der Partei AfD zum ersten Stammtisch. Auch hier gab es wieder Proteste gegen die AfD (wir berichteten).

« 1 von 9 »